Beziehungsprobleme Mit Dem Traumpartner ABC Lösen

In Ihrer Beziehung kriselt es oder Sie haben in zurückliegenden Beziehungen immer wieder negative Erfahrungen gemacht?

Wie Männer ticken, wie man den perfekten Mann findet und eine harmonische Beziehung führt, dafür ist Benjamin Lindner ein echter Experte. In seinem Online Kurs „Traumpartner ABC – Wie Sie den perfekten Mann finden und für immer behalten“ hat er ein einzigartiges Premiumpaket erstellt, welches auch Ihnen helfen könnte.

Hier gelangen Sie zur kostenlosen Video Präsentation:

> catch-him-keep-him.de/das-traumpartner-abc…

 

Doch lassen Sie uns zunächst auf die Beziehungsprobleme und ihre Entstehung blicken…

beziehungsproblemeBei Unstimmigkeiten in der Partnerschaft ist es nicht immer leicht die richtigen Worte zu finden und die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Was ist das Richtige, wenn es sich um Beziehungsprobleme handelt?

Bei Beziehungsfragen wächst einem die Herausforderung gern über den Kopf. Denn schließlich sind da sehr sehr viele und große Gefühle im Spiel. Einerseits wollen Sie auf Ihren Partner keinen Fall verletzten. Anderseits wollen Sie authentisch sein und das eigene Ich so präsentieren, wie es eben ist.

Unschöne Erinnerungen und Verletzungen: Gerade verletzte Gefühle und Schamgefühl stehen einer sachlichen Aufarbeitung der Probleme oft im Weg. Jeder baut dann gerne sein eigenes Schutzschild auf, hinter denen er sich versteckt. Da Männer dazu tendieren Probleme zu negieren oder einer Konfrontation aus dem Weg zu gehen, sollten Sie auf die Aufarbeitung beharren.

Machen Sie sich jedoch vorher wirkliche Gedanken darüber, ob die Sache tatsächlich ein Streitgespräch wert ist. Während Männer sich oft vor Problemen drücken zu scheinen, neigen Frauen hier und da zu Übertreibungen. Suchen Sie also keine Probleme wo es keine gibt.

Männer sind anders – Frauen auch

Trennen Sie sich von der Wunschvorstellung, dass Ihr Partner bei allem genauso empfinden muss wie Sie selbst. Es gibt Angelegenheiten, da ticken Männer und Frauen in ganz unterschiedlicher Weise – und das ist gut so.

Eine Beziehung lässt sich nur verändern, wenn beide dazu bereit sind, sich selbst zu verändern. Wie Sie Ihr Recht auf Ihre Weiblichkeit haben, hat auch Ihr Partner das Recht auf seine Männlichkeit.

Verabschieden Sie sich von Schuldzuweisungen und tragen Sie Eigenverantwortung. Die Quelle des Zwistes muss gefunden werden, anstatt nur an Symptomen herumzudoktern. Wenn Ihre Beziehung festgefahren ist, dann hören Sie auf, Vollgas zu geben.

Sind Kleinigkeiten eine Krise wert?

Oft können Kleinigkeiten gehörig viel Staub aufwirbeln und eine Beziehung in den Grundfesten erschüttern…

Kann es denn wirklich sein, dass die herumliegenden Socken eine Beziehungskrise auslösen? In den meisten Fällen geht es nicht um die Socken, die wahllos herumliegen, sondern weil der Partner dem Wunsch nach Ordnung keine Bedeutung schenkt.

Darum sollte sich jeder die Frage stellen, welcher Zusammenhang ist in der Partnerschaft wichtiger, Ordnung oder Liebe? Wenn die Frage beantwortet ist, sollte danach entsprechend gehandelt werden.

Mit Streit & Emotionen zur Problemlösung

Streitgespräche sind wesentliches Element bei Beziehungsproblemen. Denn wenn Probleme ständig unter dem Teppich gekehrt werden und nicht ausgesprochen werden, dann eskaliert dieser Umstand irgendwann.

traumpartner ABC - der perfekte mannDarum ist es besser, sich in Ruhe zusammenzusetzen und über die festgefahrene Beziehung zu sprechen. Todschweigen bringt gar nichts und nur wenn Sie ein Problem ansprechen, kann es gelöst werden.

Viele behaupten ja, Streit und Liebe gehören unweigerlich zusammen. Das ist gar nicht so abwegig – Gewöhnen Sie sich an einen Streit einfach als Art Verhandlung zu betrachten, welche die Beziehung festigt und nach vorne bringt.

Beim Streiten geht es nicht darum zu „gewinnen“ oder zu „verlieren“.

Wie kontrolliere ich meine Emotionen?

Emotionen lassen sich sicher nicht völlig unterdrücken. Tatsächlich wäre es um eine Beziehung sehr schlimm bestellt, wenn gar keine Emotionen mehr vorhanden wären.

Machen Sie Ihrem Partner klar, was Sie fühlen und wie sich bestimmte Streitthemen auf das eigene Gemüt auswirken. Beziehungen gehen oft in die Brüche, weil einer der Partner die Gefühle des anderen geringschätzt.

Sprechen Sie Ihre Wünsche samt Begründung aus. Der Satz: „Ich verstehe Dich ja, aber ich…“ baut z. B. eine gute Brücke zwischen Akzeptanz und Wunsch an dem Partner.

Freiheiten & Abstand

Wenn Sie sich verletzt fühlen und der Meinung sind mit Streit und Schlichtung nicht wirklich voranzukommen, dann konzentrieren Sie sich nun einmal ganz auf sich selbst.

Lenken Sie die ganze ungeteilte Aufmerksamkeit von Ihrem Partner weg und konzentrieren Sie sich einmal ganz auf sich selbst. Suchen Sie nach persönlichen Herausforderungen, gehen Sie eigenen Projekten nach und suchen Sie bewusst Abstand.

Dadurch stärken Sie sich selbst und betrachten auch Ihren Partner aus einem anderen Blickwinkel.

Einen hervorragenden Leitfaden für Ihr Beziehungsglück bietet Das Traumpartner ABC von Benjamin Lindner:

> catch-him-keep-him.de/das-traumpartner-abc…

 

Advertisements

Detox! Die Neue Leberkur (Erfahrungsbericht)

Im Folgenden soll etwas genauer auf das Online Programm „Detox! Die Neue Leberkur“ eingegangen werden.

Bei dem Ratgeber handelt es sich um ein Ebook, welches mit einem kursähnlichen Email-Coaching begleitet wird. Doch was ist drin in der neuen Leberkur, wer kann davon profitieren und welche Bewertung kann für das Programm abgegeben werden?

Zunächst einige Worte zum Autor…

Tom Kahlberg befasst sich seit einigen Jahren mit fitness- sowie gesundheitsrelevanten Themen und hilft Interessierten dabei das Wohlbefinden mithilfe von natürlichen Methoden aufzubauen. So betreut der Gesundheitsadvisor eine Reihe von Online-Auftritten, welche sich hoher Beliebtheit erfreuen.

Auf dem Blog www.fettleber-ernaehrung.de gibt es bereits viele ansprechende Tipps und Anregungen für bessere Leberwerte.

Oberste Priorität hat laut Angaben Kahlberg’s ein gesunder Lebenswandel sowie der Verzicht auf fragwürdige Angewohnheiten, wie Fast Food, verarbeitete Nahrungsmittel und Supplemente sowie andere phamazeutische Produkte.

Was bringt die Leberkur?

Auf der Verkaufsseite sowie dem Blog des Anbieters wird besonders darauf eingegangen, wie gefährlich bzw. schädlich unsere tägliche Ernährung sein kann…

Dabei bezieht man sich auf die Inhaltsstoffe einer Vielzahl von Lebensmitteln, welche erwiesenermaßen Giftstoffe enthalten und somit Leber und Stoffwechsel massiv beeinträchtigen. Auch ist es wahr, dass es in unserer westlich geprägten Hemisphäre kaum Menschen mit einer völlig intakten Leber gibt.

Diese Menschen jedoch sind es, welche Zivilistionskrankheiten wie Fettleber, chronische Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Fettleibigkeit nicht kennen.

Genau hier setzt die neue Leberkur an. Detox ist – wie der Name schon vermuten lässt – ein Entgiftungsprogramm bei dem Leberwerte und Fettstoffwechsel durch eine natürliche Ernährung und gesunde Lebensweise nachhaltig optimiert werden.

Inhalte & Aufbau von Detox!

Der Hauptratgeber (Ebook im PDF Format), welchen man sofort nach dem Kauf erhält, bietet einen zielgerichteten Leitfaden für zeitnahe Erfolge…

  • Zunächst wird detailliert erklärt, was es mit Leberwerten auf sich hat und warum diese einen so mächtigen Einfluss auf beinahe alle Stoffwechselfunktionen haben. Hier erhält man ein wirklich gutes Verständnis darüber, wie abhängig der Körper von der Leber ist.
  • Hauptaugenmerk wird dann auf die schrittweise Umstellung von Ernährung und Lebenswandel gelegt. Dabei erhält der Leser klare Handlungsanweisungen was, wann und warum zu tun ist, um die Leber zu revitalisieren und dadurch mehr Abwehrkräfte zu erlangen.
  • Der Ernährungsplan von Detox sieht zunächst eine 8-Wochenkur vor, bei der eine Menge von Rezeptvorschlägen geboten wird. Man sollte sich wirklich an die Vorgaben dieser 8-Wochen Diät halten, um beste Resultate zu erzielen.
  • Sehr positiv ist, dass man nach dem Kauf nicht allein gelassen wird. So erhält man per Mail weitere wertvolle Hilfestellungen und Tipps für die Genesung der Leber und die Reduktion des Körperfettgehaltes.

In Woche 8 bekommt der Leser dann einen umfangreichen Ernährungsplan, welcher fortan als Richtlinie für eine leberfreundliche und gesunde Ernährung gelten soll. Hier sind bemerkenswert leckere Rezepte (bei 5 Mahlzeiten pro Tag) mit genauer Kalorienangabe enthalten, welche schnell und leicht zuzubereiten sind.

Das Fazit zur Neuen Leberkur

Aufgrund der Inhaltsfülle sowie Umsetzbarkeit ist Detox! Die Neue Leberkur nur zu empfehlen. Wer seine Gesundheit ernst nimmt, seine Leberfunktionen optimieren möchte und über Ernährung sowie Lebenswandel nach mehr Wohlbefinden sucht – für den ist das Programm eine durchaus gute Option.

Übrigens hat man die Möglichkeit zusammen mit der Leberkur eine Rezeptsammlung über 111 Rohsaft Smoothies zu bestellen. Hier profitiert man nicht nur vom Vorteilspreis, sondern auch von zusätzlichem Vitamin- und Nährstoffkonsum.

> Hier Klicken zur Videopräsentation…

.

Schnelle Fettverbrennung

Wenn es um schnelle und nachhaltige Fettverbrennung geht, sind ein gewisser Aufwand sowie Zugeständnisse unumgänglich…

Gemeint ist hier vor allem der unbedingte Wille die Herausforderung anzunehmen und einige Gewohnheiten abzuändern. Klar im Vorteil sind hier diejenigen, die den Diät- und Pillenschwindel der Fitnessindustrie durchschaut haben und sich auf natürliche Methoden für einen attraktiven Körper besinnen.

Ebenso ist es ratsam nicht zwischen „verschiedenen“ Philosophien hin und her zu springen und stattdessen die wirklich entscheidenden Faktoren zu berücksichtigen.

Schnelle FettverbrennungNeben der notwendigen Kontinuität sollten Sie:

  • Ihren Kalorienhaushalt genau kennen und für eine negative Kalorienbilanz sorgen,
  • gleichbleibende Motivation (Trainingspartner, Belohnungen etc.) gewährleisten,
  • verarbeitete Nahrungsmittel meiden und obst-, gemüse- und proteinorientiert essen,
  • bei Ihren Workouts wirklich bis an die Grenzen gehen und damit mehr Fett verbrennen,
  • den täglichen Wasserkonsum bis auf mind. 3 Liter anheben (bsd. an Trainingstagen),
  • einen Top Ernährungsplan verfolgen u. Mahlzeiten im Voraus planen,
  • weniger moderates Cardiotraining und stattdessen Kraft- und HIIT Einheiten ausüben,
  • das Körpergewicht ignorieren und eher die Senkung des Körperfettanteiles anstreben.

Dies sind natürlich nur einige Tipps für schnelle Fettverbrennung. Wichtig ist es vor allem diese grundlegenden Dinge stets im Hinterkopf zu haben und den Alltag danach zu gestalten. Zum Thema Ernährung – und das ist letztendlich der ausschlaggebende Faktor für Erfolge – kann etwas Know-How bzgl. der eigenen Kochkünste nicht schaden…

Viel zu oft verbergen sich in Lebensmitteln aus dem Supermarkt fiese Dickmacher, die man durch eigene Zubereitung der Mahlzeiten umgehen kann. Das Ebook „Metabolic Kochen“ von Karine Losier hat hier eine überzeugende Rezeptesammlung für rapide Fettverbrennung parat.

.

Schnellere Fettverbrennung durch Sport…

Dem oben bereits angesprochenen Aspekt Kalorienbilanz kann hier besondere Bedeutung beigemessen werden. Um mehr Körperfett zu verbrennen, können Sie sich folgende Regel zunutze machen:

„Den Kalorienumsatz steigert man dadurch, indem man seinem Körper
möglichst viel und intensive Bewegung gönnt.“

Damit die Transformation nicht zur Qual wird und einen permanenten Effekt hat, ist diese Bewegung – idealerweise in Form von regelmäßigen Fitness-Workouts – unverzichtbar. Würde man sich nämlich nur auf eine kalorienreduzierte Ernährung verlassen, wäre der Verlust von wertvoller (und fettverbrennender) Muskelmasse die logische Konsequenz.

Einen leicht umsetzbaren und effektiven Kurs für schnellstmögliche Fettverbrennung hat der Fitness-Advisor Thomas Kahlberg erstellt:

> Zum Gratis-Kurs von „Mein Neuer Luxuskörper“…

Gehören Sie nicht zu den Menschen, die ihre guten Vorsätze stets auf Morgen verschieben! Untersuchungen zeigen, dass über drei Viertel aller Abnehmwilligen ihr Ziel deshalb nicht erreichen, weil sie auf halbem Wege umkehren und es an der notwendigen Motivation mangeln lassen.

Ein fitter, gesunder und nicht zuletzt attraktiver Körper überträgt sich auf das allgemeine Wohlbefinden sowie das Selbstwertgefühl – Dafür lohnt es sich mit Sicherheit!

.

> Laufband oder Crosstrainer…

Pickel Loswerden

Pickel loswerdenWer seine Pickel loswerden möchte, dem stehen heutzutage eine ganze Reihe an chemischen Mitteln, Pillen und Tinkturen zur Verfügung. Während einige wenige dieser Pickel-Mittel tatsächlich Erfolg bringen, ist die deutliche Mehrheit dieser Produkte leider nur Geldverschwendung.

Oftmals bleibt der Erfolg aus und sogar ernste Hautkrankheiten können entstehen. So haben umfangreiche Studien bewiesen, dass viele Anti-Pickelprodukte durch ihre aggressiven Inhaltsstoffe das Hautbild nur noch verschlimmern.

Pickel loswerden mit natürlichen Mitteln…

Ein erfolgversprechendes Mittel gegen Pickel kann Teebaumöl (wirkt antiviral) sein. Das Teebaumöl sollte man auf ein Wattestäbchen verteilen und damit über den Pickel rollen. Am besten entfaltet sich die Wirkung, wenn man die Behandlung 2 – 4 mal täglich ausführt.

Bei vielen Pickeln kann man Waschgel mit ein paar Tropfen Öl vermischen und sich ganz normal damit waschen. Wichtig ist in jedem Falle dass man nachher keine fetthaltige Creme aufträgt, sondern was Feuchtigkeitsspendendes verwendet.

Gegen Pickel können auch Dampfbäder mit desinfizierender Kamille helfen. Diese öffnen die Poren, welche man anschließend mit spezieller Creme (im Reformhaus erfragen) eincremen sollte. Ein langfristiges und sehr beliebtes natürliches Mittel zum Pickel loswerden ist die nachhaltige Umstellung von Ernährung und Lifestyle.

.

Unsere Haut ist tagtäglich einer hohen Belastung ausgesetzt und benötigt viel Pflege von innen. Der Verzicht auf Giftstoffe wie Alkohol, Tabak und leere Kalorien (wie Fast Food und Süßigkeiten) spielt hier eine viel größere Rolle als bisher angenommen. Die Zufuhr von nährstoffhaltigen und vitamin- sowie ballaststoffreichen Lebensmitteln sollte in Ihrem Alltag absolute Priorität haben. Ebenso konnte festgestellt werden, dass viel Bewegung und frische, saubere Luft einen positiven Einfluss auf das Hautbild haben.

Pickel mit natürlichen Mitteln loswerdenDas Zeitfenster um Pickel loswerden zu können, sollte man sich in jedem Fall nicht zu klein gestalten. Viel zu viele Menschen tendieren dazu, sich ein ganzes Arsenal an Antipickelmitteln zuzulegen und ihre Haut mit allem gleichzeitig zu attackieren. Geduld und natürliche Pflege sind jedoch die erfolgreicheren Wegweiser zu einer reinen und gesunden Haut.

Weitere erstaunliche Tipps und Methoden finden Sie unter Was Gegen Pickel Tun… Hier wird auch der beliebte Ratgeber „Nie Wieder Pickel“ (Ebook) von Anna Mauch vorgestellt. Die Autorin Anna Mauch war einst selbst „Pickelgeplagte“ und hat in ihrem Buch zum Download Nie Wieder Pickel ganz spezielle Methoden in petto.

.

Was Hilft Gegen Panikattacken

Panikattacken gehören zu den unangenehmsten „Volkskrankheiten“ unserer Gesellschaft und man geht davon aus, dass jeder Fünfte mindestens einmal in seinem Leben mehr oder weniger stark davon betroffen ist. Als Ursachen sehen Experten überhöhte Ansprüche an sich selbst bzw. die eigene Leistungsfähigkeit. Jeder der einer bestimmten Herausforderung (Prüfung o. ä.) gegenübersteht, muss sich durch die nervliche Anspannung gewisser Angst aussetzen.

Was hilft gegen PanikattackenWiederholte Misserfolge aus solchen Herausforderungen können die Angst für anstehende Abläufe enorm steigern und Panikattacken hervorrufen. Für den Beobachter sind diese Reaktionen nur schwer nachvollziehbar, da sie oft bei scheinbar harmlosen Anlässen (in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei Familienfeiern o. ä.) auftreten.

Empfehlenswert ist es natürlich sofort den Arzt aufzusuchen und sich gründlich durchchecken zu lassen. Sofern organische Störungen als Ursache ausgeschlossen werden können, sollte man als erstes versuchen die Krankheit besser zu verstehen. Autogenes Training kann hier eine große Hilfe sein.

Von Antidepressiva ist abzuraten, da die Nebenwirkungen teilweise sehr unangenehm sein können und das Problem nur aufgeschoben wird. 

.Doch was hilft im Notfall gegen Panikattacken?

Die Mehrzahl der Panikattacken dauern 10 bis 30 Minuten und hören danach von allein auf. In seltenen Fällen können sie aber auch bis zu 2 Stunden andauern. Man sollte sich bewusst machen, dass es vorerst darauf ankommt mit der Angst umzugehen und nicht, sie zu verhindern.

Als spontane Linderung der Symptome haben sich folgende Mittel bewährt:

  • umgehend ein Glas eiskaltes Wasser trinken,
  • in Papiertüte atmen bis sich die Atmung beruhigt hat,
  • Rescue Remedy Tropfen (Bachblüten – wissenschaftlich jedoch nicht erwiesen),
  • wenn möglich, laut Selbstgespräche führen,
  • Nüsse essen oder Kaugummi kauen zum Stress abbauen,
  • Unterhaltung suchen oder jemanden anrufen

Überaus wichtig ist es Geduld mit sich und seinen Fortschritten zu haben. Panikattacken verschwinden nicht übernacht. Ziel muss es sein die eigene Negativität zu anderen Menschen, sich selbst oder bestimmten Anlässen Schritt für Schritt abzulegen.

Im Endeffekt ist es der Betroffene selbst, der sich heilt und von Angst und Panikattacken zu befreien mag. Als überaus erfolgreiche Selbsttherapie hat sich „Weg Mit Der Panik“ von Barry Joe McDonagh erwiesen. Hier kann tatsächlich der erste Schritt zur Heilung von Panikattacken und Angststörungen gemacht werden.

Bedenken Sie: Von Panikattacken befreit man sich langfristig nur, wenn man sich der Angst stellt, anstatt sich nur, wie etwa durch erwähnte Soforthilfe, davon abzulenken.

.

Sixpack-Erfolg Mit Der Bauchmuskelbibel

Wer sein Sixpack sichtbar und sein hartnäckiges Bauchfett loswerden möchte, muss vor allem eines tun: seinen Körperfettanteil nach unten korrigieren!

Viel zu oft lassen sich Sixpack-Anwärter von Halbwahrheiten blenden, indem sie sich mit ziemlich nutzlosen und schweisstreibenden Bauchmuskelübungen herumquälen. Die Stärkung der Bauchmuskulatur ist zwar prinzipiell eine gute Idee, aber vertane Liebesmüh, wenn sich die Muskeln unter einer dicken Fettschicht verstecken.

Sixpack Erfolg - BauchmuskelbibelBauchmuskelübungen verbrennen kein Fett!

Vorsicht: die Liste der komplett unwirksamen Methoden zur gesunden und dauerhaften Fettverbrennung ist lang:

  • Elektroschock-Gürtel (löst allemal Krämpfe),
  • Rüttelplatten (hilft höchstens gegen Muskelkater),
  • alleinige Situps und Crunches ohne weitere sportliche Betätigung,
  • Medikamente und Abnehmpillen (Spirulina etc.),
  • Kaffee- oder sogar Zigarettendiät,
  • sogenannte Wunderfrüchte, wie Goji, Acai o. ä.,
  • Chrashdiäten, die den Verzicht auf einen der Grundnährstoffe Fett, Kohlenhydrate oder Protein propagieren.

Wer wirklich Sixpack Erfolg haben will, sollte von den genannten Methoden Abstand nehmen und folgende Premisse verfolgen: eine anhaltende Anpassung von Essgewohnheiten und intensive körperliche Betätigung. Verbrennen Sie das Fett, anstatt es abzuhungern. Eine Diät ohne Sport ist beinahe eine Todsünde.

Wenn man bedenkt, dass man ohne Sport für 3 abgehungerte Kilo Fett ca. 1 kg Muskelmasse verliert, wird man einsehen, dass durch den daraus resultierenden Energiemangel die körperliche (und geistige) Belastbarkeit auf ein Minimum reduziert wird.

Mit Sport – möglichst intensiver Muskelarbeit – wird alles viel einfacher…

Der Stoffwechsel wird hierbei derartig optimiert, dass die Fettverbrennung vervielfacht und die Fettspeicherung minimiert werden kann. Das Gute dabei: Was das Workout anbelangt, können Frauen nach den selben Prinzipien trainieren, wie Männer. Am besten funktionieren relativ kurze (max. 30 Minuten) aber dafür umso intensivere HIT Intervall Einheiten, bei denen man sich so richtig auspowert. Spinning, Schwimmen, Radfahren, Sprints o. ä. sind hier hervorragend geeignet.

Die Bauchmuskulatur wird bei Frauen bei weniger als 15 % Körperfett und bei Männern bei weniger als 10% sichtbar. Realistisches Ziel muss es sein, pro Woche ca. 1% Körperfett zu verbrennen.

Mit einem ausgewogenem Trainings- und Ernährungsplan für das Sixpack (siehe Bauchmuskel-Bibel) gehen Sie auf Nummer sicher. Auch in puncto Ernährung sollten Sie beachten, dass der Stoffwechsel von zentraler Bedeutung ist. Kleine aber nährstoffreiche Snacks im 2-3 Stunden Abstand sowie eine überdurschnittliche Wasserzufuhr (3 bis 4 Liter täglich) sollten dabei oberste Priorität haben.

Grundbedingung für den Verlust von Körperfett ist ein Kaloriendefizit. Mit anderen Worten: Nehmen Sie weniger Kalorien durch Nahrung auf, als Sie während Ihrem Tagesablauf verbrauchen. Berechnen können Sie Ihren Kalorienumsatz (z. B. hier) und ziehen Sie für Ihre tägliche Ernährung 300 bis 400 kcal ab.

Für die Erhaltung sowie den Aufbau der Gesamtmuskulatur sind Proteine sehr wichtig. Versuchen Sie bei jeder Mahlzeit einige hochwertige Proteine zu sich zu nehmen. Als Muskelbaustoff ist Protein hervorragend dafür geeignet den Muskel zu stimulieren.

Die besten Proteinquellen sind Hähnchen, Pute, ganze Eier, Fisch, mageres Rotfleisch, Hüttenkäse und Quark.

Wenn Sie neben dem Sixpack Training und der passenden Ernährung für ausreichend Erholung und Regeneration sorgen, ist ein markantes Sixpack sowie ein flacher und fettfreier Bauch innerhalb von 4 – 6 Monaten absolut realistisch.

.

Laufband Oder Crosstrainer

Laufband oder CrosstrainerWelches ist das beste Fitness-Gerät für den Heimgebrauch – Laufband Oder Crosstrainer?

Fest steht, dass sich beide Varianten ohne arge Mühen gegen aufkommende Konkurrenzgerätschaften durchgesetzt haben. Gerade in puncto Fettverbrennung und Herz-Kreislauf-Training in den eigenen vier Wänden sind sowohl Laufbänder als auch Crosstrainer ziemlich unantastbar. Wer also ein paar lästige Pfunde loswerden will oder einfach nur etwas Gutes für Ausdauer, Wohlbefinden und Herz-Kreislauf tun möchte, ist mit beiden Geräten gut bedient.

Natürlich sollte man sich vor dem Kauf Gedanken darüber machen, wie intensiv man seine Trainingseinheiten gestalten will. Je intensiver Sie trainieren – also hohe Laufgeschwindigkeiten innerhalb kurzer Zeit (etwa durch HIT Intervall-Training) absolvieren – desto schneller verbrennen Sie Körperfett. Sowohl der Crosstrainer als auch das Laufband ist durch seine robuste Konstruktion (auch modellabhängig) bestens für hohe Geschwindigkeiten und intensive Workouts geeignet.

Obwohl beide Geräte bezüglich der Effizienz auf absoluter Augenhöhe liegen, gibt es kleine aber feine Unterschiede, die das Zünglein an der Waage sein könnten.

Laufband oder Crosstrainer zum Abnehmen

Neben dem geringeren Platzbedarf haben Crosstrainer den Vorteil, etwas gelenkschonender zu arbeiten. Durch den Bewegungsablauf wird also nicht nur ein harmonisches Ganzkörpertraining ermöglicht, sondern eine zu intensive Gelenkbelastung vermieden. Besonders für Menschen mit relevanten Problemen aber auch für ältere Personen kann dies ein entscheidender Vorteil sein. Hochwertige Laufbänder versuchen diesen Punkt mit einer besonders weichen Dämpfung zu kompensieren.

Obwohl Crosstrainer preislich im Allgemeinen die Nase vorn haben, sollte man sich von diesem Punkt nicht zu sehr beirren lassen. Für sämtliche Gebrauchsgegenstände ist der Preis ein relativ verlässlicher Qulitätsindikator. Resümierend lässt sich festhalten, dass sowohl der Crosstrainer als auch das Laufband eine exzellente Möglichkeit zum Abnehmen ist.

Top-Modelle Online: Detaillierte Informationen und Modellempfehlungen für Laufbänder und Crosstrainer finden Sie unter > Crosstrainer Testbericht < und > Laufband Test <

Übrigens: Wenn Sie nach ein paar Wochen sportlicher Betätigung auf der Waage keine Veränderungen registrieren, sollten Sie von Waage auf Maßband umsteigen. Durch Ihr Sportprogramm stärken Sie Ihre Muskeln (stoffwechselanregend) und bekanntlich wiegen diese mehr als Fett.