Was hilft gegen Augenringe

Wer kennt das nicht? Der Alltagsstress ist gewaltig, die Zeit zum Entspannen fehlt und verpassen möchte man schließlich auch nichts. Die Nächte sind kurz und die Tage lang, egal ob feierwütige Teenager, karriere-besessene Workerholics oder auch Rentner, die ja bekantlich am wenigsten Zeit von allen haben. Vorauszusehen, dass dadurch schöne dunkle Augenringe entstehen, die zwar die Augen verzieren, aber nicht im positiven Sinne.

was hilft gegen augenringe

´

Was Hilft Wirklich Gegen Augenringe?

Hier greifen viele gleich zum Kosmetikkoffer um die unangenehmen Schatten zu überschminken. Meist jedoch fallen die Augenringe noch genauso auf und das Auge selbst sieht sowieso nicht frisch und munter aus. Im Folgenden finden Sie  Tipps zur Prävention sowie zur Nachbehandlung die sich bestens gegen Augenringe bewährt haben:

  1. Massieren Sie die Fläche unter den Augen 5 Minuten lang mit süßem Mandelöl ein. Dies sollten Sie bereits vor dem Schlafengehen tun, um so die Augenringe im Schlaf zu entfernen.
  2. Milch ist ja bekanntlich gut für die Haut. Nehmen Sie ein Wattebällchen und tunken Sie dieses  in warme Milch. Dann legen Sie die Watte kurz vor dem Schlafengehen auf Ihre Augenlider (evtl. mit Schlafmaske). Am nächsten Morgen wird von Ringen kaum etwas zu sehen sein.
  3. Sie können auch eine zerriebene rohe Kartoffel in ein Seihtuch einwickeln und auf die betroffenen Bereichen für ca. 15 Minuten auflegen. Danach mit klarem Wasser abwaschen und anließend eine Augencreme auftragen. Das Ganze funktioniert ebenso mit Kartoffelscheiben. Gurkenscheiben haben sich hier nicht so bewährt, sie sind eher geeignet, wenn die Augen geschwollen sind.
  4. Legen Sie abends einen Teelöffel ins Eisfach. Am Morgen benutzen Sie diesen gleich als Erstes und halten ihn ca. 10 Minuten mit minimalen Abstand vor die Augenlider. Direktes Auflegen fühlt sich ziemlich unangenehm an, funktioniert aber auch. Diese Methode hilft immer, wenn es schnell gehen soll.
  5. Sehr gut funktionieren auch Teebeutel. Brühen Sie sich am Morgen einen Tee (vorzugsweise Kamille), lassen Sie die zwei Beutel etwas abkühlen und legen sie diese ungefähr 15 Minuten auf Ihre Augen. Diese Methode funktioniert hervorragend und ist auch zur Beruhigung nach langer PC-Arbeit geeignet.
  6. Tragen Sie Zitronensaft direkt unter Ihren Augen auf, 10 Minuten einwirken lassen, und dies zweimal täglich wiederholen. Dies belebt die Haut ungemein.

Die beste Methode ist es allerdings nach wie vor, ausreichend Schlaf zu finden, bei der Arbeit mal einen Gang zurückzuschalten und einen gesunden Tagesablauf zu führen. Was hilft gegen Augenringe – wieder einmal können natürliche Mittel die Lösung für das Problem sein…

Anfang Gesunder Lifestyle

Advertisements