Gesunder Tagesablauf – was ist wirklich wichtig?

Ein gesunder Tagesablauf beginnt viel früher als die meisten Menschen glauben. Er beginnt bereits am Vorabend! Hier schaffen wir die Voraussetzungen, dass wir während der Nachtruhe die notwendige Erholung finden um überhaupt fit und motiviert in den nächsten Tag starten zu können.

Wichtig ist es, den kommenden Tag für einige Minuten vor dem geistigen Auge ablaufen zu lassen, Problemlösungen zu planen und sich klare aber realistische Ziele zu setzen. Sehr hilfreich kann es auch sein, sich ein paar Notizen zu machen. Niedergeschriebene Ziele werden statistisch wesentlich häufiger erreicht. Das Wichtigste ist es, sich keine Probleme mit ins Bett zu nehmen – die Nachtruhe dient zum Akku-aufladen.

Auch der Magen sollte beim Schlafen keine Arbeit mehr verrichten müssen, denn auch das hält uns von gesundem Schlaf ab. Essen Sie also ca. 2 Stunden vor dem Schlafen gehen nichts mehr.

.

Ihr Frühstück entscheidet über die Tagesform…

Der nächste Morgen beginnt mit einer kreislaufpushenden Dusche gefolgt von einem ausgiebigen Frühstück. Beachten Sie die alte Weisheit und frühstücken Sie wie ein Kaiser. Milch, Milchprodukte, Vollkornprodukte, Obst, Kräuteraufstriche, Getreide, Nüsse und Samen liefern Eiweiß, Kohlenhydrate, Calcium und Eisen – alles Powerspender für Körper und Geist. Verzichten Sie auf Zucker und (zu viel) Salz.

Als Getränk ist Apfelschorle ein absoluter Geheimtipp: Kohlensäure regt das Nervensystem an und bringt den Kreislauf in Schwung und der Apfelsaft enthält von Natur aus Frucht- und Traubenzucker als Energiespender, erfrischende Fruchtsäuren, Kalium, sowie Vitamine. Kurzum, alles das was teure isotonische Getränke gerne hätten ist in „billiger“ Apfelschorle vorhanden.

Kleine Snacks, Bewegung und Tagesausklang

Über den Tag verteilt sollten Sie dann mehrere kleine Happen zu sich nehmen anstatt sich zum Mittagessen vollzuschlagen. Früchte jeglicher Art, Salate und Müslis geben Kraft und überfordern die Verdauung nicht. Die tägliche Ernährung sollte ausgewogen sein und dem Bedarf  an Aufbau- und Schutzstoffen sowie an Energieträgern gerecht werden.

Ein Mann von 1,80 m Körpergröße und 76 kg Gewicht (Idealgewicht) benötigt pro Tag bei mittlerer körperlicher Betätigung 2500 Kilokalorien eine Frau etwa 200 weniger. Sportgeräte für Zuhause, wie Hantelbank oder auch Rudergerät können dabei helfen, den Stoffwechsel über gestärkte Muskelkraft anzuregen und den Kalorienverbrauch zu erhöhen.

Nach getaner Arbeit ist es ratsam für mindestens eine halbe Stunde Körper und Geist auf Stand-by zu schalten, vielleicht die Natur zu genießen (und zu schätzen), Zeit für sich selbst zu nehmen um die positiven Tagesevents zu reflektieren.

Diese halbe Stunde ist Gold wert denn sie gibt Ihnen die nötige Power und Motivation für sportliche Betätigung, die in jedem gesunden Tagesablauf Standart sein sollte. Ganz gleich ob Sie joggen, schwimmen oder Kraftsport betreiben – jede Bewegungseinheit die Sie Ihrem Körper schenken, wird sich in Ihrem Wohlbefinden widerspiegeln.

gesunder tagesablauf

Gesunder Tagesablauf für mehr Wohlbefinden

.

Zum Abend hin sollten Sie die Schlagzahl peu à peu reduzieren. Wählen Sie das Abendessen nicht zu spät und vor allem halten Sie keine „open-end“ Session ab. Die Folge wäre Fettspeicherbelastung > schlechter Schlaf > Morgenmuffel > fehlende Tagesfitness > Übergewicht.

Ein gesunder Tagesablauf sorgt für körperliche sowie geistige Fitness und schafft den Lifestyle den man sich wünscht.

> Sixpack Erfolg mit der Bauchmuskelbibel…

Anfang Gesunder Lifestyle

Advertisements
Veröffentlicht in Gesunder Tagesablauf. Schlagwörter: . Leave a Comment »